Inga Lindström besuchen – Drehorte und Landschaften

Inga Lindström Schären Drehorte
Fahrt durch das Inga Lindström Land - Schärengarten

Wer kennt sie nicht, die Inga Lindström Filme im ZDF? In einer traumhaften Landschaft spielen die Geschichten. Du kannst viele Inga Lindström Drehorte in Schweden besuchen und auch in den schönsten Hotels der ZDF-Serie übernachten. So wandelst Du auf den Spuren der Inga Lindström Filme.

Auf Inga Lindströms Spuren durch den schwedischen Schärengarten

Das Inga Lindström Land liegt südlich von Stockholm in Sörmland am Schärengarten. Die Landschaften und Kulissen in den ZDF-Filmen wirken zwar wie gemalt, sind aber allesamt echt. Du kannst eine Reihe von Drehorten besuchen und die Landschaft und das totale Inga-Lindström-Feeling hautnah erleben.

Drehorte Inga Lindström in Stockholm

Alleine in den ersten zwei Minuten der Folge „Das Geheimnis der Nordquists“ vom 02.12.2018 (Erstausstrahlung im ZDF) sieht man in Stockholm eine Reihe von Sehenswürdigkeiten und Hotels. Es beginnt an dem umgebauten Dreimaster Af Chapman, der jetzt die schönste Jugendherberge in Schweden ist. Danach am Hotellschiff Mälardrottningen vorbei zum Grand Hotel. Dort fahren die vielen Fähren in den Stockholmer Schärengarten ab. Danach geht es noch am königlichen Schloß vorbei, bevor die Fahrt am Nordiska Museet endet. Daneben liegt übrigens ein weiterer Drehort in Stockholm: Das Vasa Museum.

Ein absolutes Muss für alle Inga Lindström-Fans in Stockholm ist der Anleger unterhalb des Grand Hotels. Von hier kann man mit den Fähren viele reguläre Fahrten in den Schärengarten machen. Die Waxholm Linie fährt das ganze Jahr über die verschiedensten Inseln an und an kann unterschiedlich lange Touren machen. Infos zu den Fahrtzeiten der Schärenboote und Tickets erhält man auf dem Strömkajen an dem die Fähren in den Schärengarten abfahren.

Mein Tipp für Inga Lindström Fans in Stockholm

Um eine Fahrt in die Schären kommt man nicht herum. Zu überwältigend und real ist die Kulisse. Wer es richtig schön haben will fährt im von Mai bis September mit einem der historischen Dampfschiffe. Mein Tipp: Buch einen Tisch im historischen Salon für das richtige Ambiente während der Fahrt durch den Schärengarten.

Das Inga Lindström Land

Ja, das gibt es wirklich! Es ist die Region südlich von Stockholm bis Nyköping. Kleine schmucke Städtchen, eine traumhafte und liebliche Landschaft und der Schärengarten runden das iseale Bild von Schweden als romantische Idylle ab. Und das gibt es alles wirklich.

Die Drehorte für die beliebten ZDF-Herzkino Filme sind:

Stockholm: mit einer Unzahl an Motiven (siehe oben)

Nyköping: hier werden die Schauspieler und das ganze Drehteam für neue Inga Lindström Filme untergebracht. Nyköping ist gut von Stockholm aus zu erreichen und die Hotelpreise sind günstiger als direkt an der Küste. Auch bietet das kleine Städtchen nach Drehschluß ein bisschen Abwechslung vom harten Drehalltag.

Nyköping ist schwedisches Kleinstadtidyll und hat eine malerische Fußgängerzone im Zentrum. Deshalb wirst Du einige Straßenzüge und  Gebäude aus vielen Inga Lindström Filmen wiedererkennen.

Trosa: Nur eine Stunde von Stockholm entfernt liegt dieses malerische Fischerdorf. Mit der Errichtung der Dampfschiffverbindung zwischen Trosa und Stockholm kamen die ersten Reichen und Prominenten zur Sommerfrische nach Trosa. Nicht nur das ZDF und die Inga Lindström Filmproduktion, sondern auch Hollywood-Produktionen nutzen den Ort als Drehort, da man in ihm den Schick und die Leichtigkeit eines Sommers in den Schären regelrecht aufsaugen kann.

Sofort wiedererkennen wirst Du sicherlich das leuchtend gelbe Stadshotell in dem man hervorragend übernachten und speisen kann. Und das schnuckelige rote Rathaus im Zentrum. Für eine Sightseeing-Pause empfehle ich das Café Marsipangården, das im Inga Lindström Film „Sommerlund für immer“ zentraler Drehort war. Neben Marzipan ist das Café auch für seine Schokoladen und vegane Snacks bekannt.

Oxelösund: Hier direkt an der Küste findet sich noch unberührte Natur. Zur Zeit des Kalten Krieges gab es hier das streng geheim gehaltene Femöre-Fortet, eine fast unsichtbare Festungsanlage. Der Ort ist recht malerisch, wurde mehrmals als Drehort für Inga Lindström Filme genutzt und beherbegt ein Schärenmuseum, das sehr sehenswert ist.

Schlafen wie in einem Inga Lindström-Film

Wenn man die Drehorte der Inga Lindström-Filme besuchen will soll man auch nachts so schlafen, wie die Charaktäre der ZDF-Filme. Ich habe Dir meine persönlichen Hotelempfehlungen zusammengestellt. Damit Du deine Inga Lindström Reise besser planen kannst habe ich Dir auch immer einen Link zur entsprechenden Buchungsseite des Hotels bei booking.com hinterlegt.

Meine Hotelempfehlungen für Inga Lindström Fans:

In Stockholm ist das Grandhotel der beste Platz. Das Hotel mit seiner markanten Fassade liegt oberhalb des Strömkajen an dem die Fähren in die Schären an- und ablegen. Hier findest Du mehr Infos zum Grand Hotel.

Wenn Du mal auf einer Insel im Schärengarten übernachten willst solltest Du das Grinda Wärdshus wählen. Es ist ein rustikales Hotel auf der Insel Grinda. Hier kannst Du das Leben im Schärengarten optimal erleben. Hier findest Du mehr Infos zum Grinda Wärdshus.

Im malerischen Ort Trosa, wo viele Inga Lindström Filme gedreht wurden und werden kann man direkt an / in einem Drehort übernachten. Das gelbe Stadshotell ist nicht nur schön anzusehen, es hat auch eine exzellente Küche. Hier findest Du mehr Infos zum Stadshotell.

Nyköping ist etwas günstiger als Stockholm und die klassischen Badeorte direkt am Meer. Hier werden auch die Schauspieler und die Filmcrew bei den Dreharbeiten zu neuen Inga Lindström Filmen einquartiert. Zu empfehlen ist das Sunlight Hotel. Der Bahnhof ist gleich um die Ecke und die Innenstadt mit Kneipen und Restaurants ist fußläufig zu ereichen. Eine schöne Basis, wenn man Ausflüge in die Umgebung machen will um Inga Lindström Drehorte zu besuchen. Hier findest Du mehr Infos zum Sunlight Hotel.

Drehorte der Inga Lindström-Folge „Heimkehr“, Erstausstrahlung 20. Januar 2019

Die Bootsbauerin Ellen (Isabell Polack) hat Ihre Wohnung oberhalb des Hotelschiffes Birger Jarl neben dem Vegetarischen Restaurant Hermans. Sehr schöne Ecke von Stockholm, das Fotografiska liegt gleich neben an und zeigt wechselnde Fotoausstellungen. Dann fährt Ellen zu Ihrem Vater nach Klädesholmen. Einen Ort namens Klädesholmen gibt es an der schwedischen Westküste, nördlich von Göteborg. Bei Inga Lindström muss er aber an der Westküste bei Stockholm liegen. Mit der Fähre fährt Ellen in dieser Inga Lindström Folge nach Sätersund, südlich von Nyköping. Es ist die Fährstrecke Skenäsleden zwischen Skenäs und Säter. Die Fähre ist kostenlos. Ca. 1km östlich vom Anleger Säterdalen befindet sich dann auch die Bootswerft Ihres Vaters. In dieser Gegend finden sich auch die meisten anderen Drehorte dieser Inga Lindström Folge. Denn gedreht wurde hauptsächlich an Locations in Nyköping, Kolmården und Oxelösund.

 

Inga Lindström Drehorte ZDF Filme, Foto: Imagebank Sweden Simon Paulin

Hier noch mehr interessante Infos: