Urlaub in Schweden

Schweden ist ein tolles Land um Urlaub zu machen. Vieles ist so, wie man es sich in den typischen Klischees vorstellt. Manches ist aber anders und oft vergisst man, dass Schweden ein unheimlich großes und vielfältiges Land ist. Von Ystad in Südschweden fährt man mit dem Auto über 2.000 Kilometer nach Norden bis zur Treriksröset in Lappland. Dafür braucht man ohne Pause bei Einhaltung aller Verkehrsregeln über 23 Stunden und muss das letzte Stück bis zur Nordspitze von Schweden wandern.

Schweden ist vielfältig

Schweden teilt sich in die drei Regionen Götaland, Svealand und Norrland auf, die wiederum in insgesamt 25 Provinzen aufgeteilt sind. Von Deutschland aus gesehen beginnt es mit Skåne in Südschweden, geht über die typischste schwedische Provinz Värmland bis hoch in den Norden nach Norrbotten und Lappland. Eine gute Übersicht aller Provinzen Schweden erhälst Du beim Lesen des Buches Nils Holgersson von Selma Lagerlöf. Wie jedes Schulbuch enthält auch dieses Buch einen Fehler: Es fehlt die Provinz Halland.

 

Bilderbuch-Schweden

Das typische Bild von Schweden ist geprägt von einem roten Ferienhaus am See, von Bullerbü, ABBA und den Nobelpreisen. Und das schönste ist, dass sich all dies auch wirklich in Schweden wiederfindet. Das rote Ferienhaus kannst Du buchen, Pipi Langstrumpf und Bullerbü besuchen, das ABBA-Museum in Stockholm besichtigen und das alles in einem der modernsten Ländern der Welt.

Hier findest Du viele spannende Artikel über Schweden – Land und Leute

Diese Themen könnten Dich auch interessieren:

 

Schweden - Land und Leute: Tipps für Deinen Urlaub in Schweden, Foto: © Carolina Romare, Imagebank Sweden

Hier noch mehr Informationen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*