Tierra Lite Track Convertible Pant im Test

Wanderhosen Test Tierra Lite Track
Tierra Lite Track Wanderhosen im Test

Die Tierra Lite Track Convertible Pant ist eine wundervolle Ganzjahres Softshell Wanderhose, die ich hier für Dich getestet habe. Die Hose eignet sich ideal für Wanderungen im Fjäll und in den Alpen. Lies hier den ganzen Wanderhosen Test zur Tierra Lite Track Convertibel Pant von Tierra.

Die Tierra Lite Track Convertible Pant im Überblick

Die Tierra Lite Track Convertibel Pant ist eine unheimlich technische und durchdachte Hose. Sie ist für Hochtouren und das schwedische Fjäll konzipiert worden. Die doppelgewebte Softshellhose besteht aus einem sehr dehnbaren Vierwegestretch. Am Gesäß ist das Material ebenso wie an den Gamaschen wasserfest. Das Feuchtigkeitsmanagement lässt kaum Wünsche offen. Durch die Zipp-Off-Möglichkeit hat die Hose einen Einsatzbereich von leichten Minusgraden bis hochsommerliche Temperaturen.

Auf den Oberschenkeln sind zwei geräumige Taschen für Landkarten, Smartphone, etc. Diese lassen sich ebenso wie zwei Taschen im oberen Breich per Reißverschluß schließen.

Die Tierra Lite Track Convertible Pant im Praxistest

Ich habe die Tierra Lite Track Convertible Pant im Frühsommer bei einer Bergtour in den Alpen getestet. Morgens waren es 10° auf knapp 1.200 Metern. Die Softshellhose trägt sich sehr angenehm und passt sich den Bewegungen gut an. Auf knapp 2.000 Metern lagen in den schattigen Breichen noch Schneefelder, die oben schon leicht antauten und eine feuchte Mischung beim Einsinken ergaben. Dabei bewährten sich die Beinabschlüsse und machten die Verwendung von Gamaschen tatsächlich überflüssig.

Auf dem Rückweg am Nachmittag schien die Sonne von einem strahlend blauen Himmel und ab gefühlten 18° habe ich den unteren Teil meiner Wanderhosen dann abgezippt. Das sollte man in einer Pause machen, da man die Wanderstiefel dafür einmal ausziehen muss.

Softshell Wanderhos Tierra Lite Track Convertibel Pant im Einsatz mit Demonstration aller Features

Der Softshell Wanderhosen Test: Fazit

Bislang habe ich auf die Verwendung von Zipp-Off-Wanderhosen verzichtet. Meine Einstellung dazu hat sich seit meinem Test der Tierra Lite Track Convertible Pant aber geändert. Das hat folgende Gründe:

  • Bei der Tierra Lite Track Convertible ist der Reißverschluß in der Langversion kaum sichtbar und in der kurzen Hose verschwindet der Reißverschluß zwischen zwei Stoffnähten.
  • Zwar bin ich kein Lightweight-Freak, aber ich achte heutzutage mehr auf das Gesamtgewicht meiner Ausrüstung als früher. Und mit unter 600 gr für eine lange Softshell Wanderhose, eine kurze Hose sowie ein Paar Gamaschen ist man mit der Tierra Lite Track Convertibel Pant optimal ausgerüstet.
  • Eine Wanderhose für die ganze Wandersaison oder auch für eine lange Wandertour mit unberechenbarem Wetter. Bei Hochtouren hat man unterschiedliche Zonen zu durchschreiten, dafür ist die Tierra Lite Track Convertibel Pant perfekt. Wer eine Wanderung auf dem Kungsleden plant hat alles zwischen 30° Grad bei Sonnenschein bis 0° und Schneetreiben zu erwarten.

Insgesamt also eine Wanderhose die ich super empfehlen kann. Insbesondere für Bergtouren in den Alpen und Wanderungen im schwedischen Fjäll.

Der schwedische Outdoor Ausrüster Tierra

Tierra ist in Deutschland leider nicht all zu bekannt. In Schweden ist Tierra dafür um so bekannter. 1983 wurde Tierra mit dem Ziel gegründet Outdoor-Kleidung zu entwickeln, die einem No-Fuss-Design entspricht, also keinen Schnickschnack beinhaltet. Tierra Ausrüstung war auf schwedischen Expeditionen auf dem Mount Everest und am Nordpol mit dabei. Und als „Arbeitskleidung“ kommen Tierraprodukte auf der Kebnekaise Fjällstation sowie bei der alpinen Bergwacht Fjällräddningen zum Einsatz.

Die Tierra Lite Track Convertible Pant wurde mir auf Anfrage durch Tierra Schweden kostenlos zur Verfügung gestellt. Dies hat weder mein Urteilsvermögen, noch meinen Test beeinflusst. Bitte lies dazu auch meine Partnerseite.

Hier noch mehr interessante Infos: