Wikingermuseum in Stockholm Vikingaliv

Wikingermuseum in Stockholm
Vikingaliv - das Wikingermuseum in Stockholm

Wikingermuseum in Stockholm – Vikingaliv. Ein neues Museum über das Leben der Wikinger, das im April 2017 in Stockholm eingeweiht wurde. Es ist ein einzigartiges Museum über die Wikingerzeit, das für sich den Anspruch erhebt ein wahres Bild über die Wikinger zu zeigen. Insgesamt verspricht dieses Wikingermuseum in Stockholm mehr als es hält. Lies hier, für wen es ein Highlight ist

Ein Wikingermuseum über das wahre Leben der Wikinger in Schweden

Vikingaliv heißt das neue Wikingermuseum in Stockholm, das Ende April 2017 seine Tore geöffnet hat. Wunderbar auf der Insel Djurgården am Wasahafen gelegen ist es gut zu erreichen. Zwischen Vasamuseum, ABBA Museum, Aquarium und dem Freizeitpark Gröna Lund gelegen kann man den ganzen Tag in der näheren Umgebung verbringen.

Wikinger in Schweden

Der Begriff „Wikinger“ kam erst im 19. Jahrhundert auf. Damals versuchte man ein Vornordisches Heldenbild zu implementieren. „Die Wikinger sind die am stärksten verfälschte Gruppe in unserem Land.“ sagt der Geschichtsprofessor Dick Harrison. Er ist für die historischen Darstellungen im Wikingermuseum verantwortlich. „Das wollen wir ändern und gleichzeitig eine spannende Geschichtserzählung von den frühen Bewohnern Skandinaviens geben.“

Fahrattraktion und Ausstellung

In einer Erzählgeschichte wird der Besucher des Wikingermuseum in Stockholm mitgenommen auf eine dramatisierte Fahrt in das Jahr 963. Während der 11-minütigen Fahrt in einem attraktiven Fahrgeschäft wird eine historisch verbriefte Geschichte über das Leben auf einem Wikingergehöft in Schweden sowie draussen in der Welt berichtet.

In der Ausstellung erfährt man viel über das Leben in Schweden bevor es einen König und einen Reichstag gab, die die Gesellschaft und das Leben geregelt und verwaltet haben. Im Ausstellungsteil erfährt der Besucher mehr über die Rolle der Kinder und Frauen während der Wikingerzeit. Aber auch darüber, wie man wohnte, Ackerbau betrieb, was es zu essen gab und wie man reiste. Das Museum ist recht überschaubar und man benötigt ca. 20 Minuten für die Ausstellung, sowie 10 Minuten für die Fahrt. Für Familien mit Kindern also das perfekte Museum: kurz, knapp, spannend…

Tipp für Besucher ohne Kinder

Wer tiefer in die Geschichte der Wikinger einsteigen will sollte etwas nördlich vom Wikingermuseum ins Historische Museum „Historiska“. Der große Vorteil ist, dass dieses auch freien Eintritt hat (Stand 08/2017).

Öffnungezeiten & Preise Wikingermuseum in Stockholm

Ab dem 29. April 2017 sind folgende Öffnungszeiten und Preise für das Wikingermuseum in Stockholm vorgesehen:

  • täglich geöffnet von 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr, ab September von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Preise: Erwachsene 190,- SEK, Jugendliche 07-15 Jahre 120,- SEK, Kinder unter 7 Jahren haben freien Eintritt
  • Die Fahrattraktion ist für Kinder unter 7 Jahren ncht geeignet.
  • Im Museum gibt es ein kleines Restaurant, das sehr zu empfehlen ist
  • Homepage auf englisch
Wikingermuseum in Stockholm - Vikingaliv, Fotos und Animationen: Vikingaliv

Hier noch mehr interessante Infos: