Die besten Gründe für einen Schweden Urlaub

Schweden Urlaub
schwedische Flagge weht im Wind

Es gibt viele Gründe für einen Schweden Urlaub. Die Landschaft, die Menschen, die Ruhe und die Natur. Aber auch die Städte in Schweden, das pralle Leben – das alles sind gute Gründe für einen Urlaub in Schweden.

Warum sollte man in Schweden Urlaub machen?

Schon die Fahrt nach Schweden versetzt einen in innere Ruhe

Sobald ich auf der Fähre nach Schweden oder Dänemark bin werde ich in einen Zustand innerer Ruhe versetzt. Dafür gibt es mehrere Gründe. Zum Einen hat man dann die deutschen Autobahnen hinter sich gelassen und hat nur noch Straßen mit rigiden Geschwindigkeitsbegrenzungen vor sich. Das entschleunigt ungemein. Zum Anderen strahlen die Dänen, Schweden und Norweger bereits auf den Fähren in den Norden eine unheimliche Ruhe und Freundlichkeit aus. Somit beginnt der Urlaub in Schweden schon bevor man seinen Fuß an Land setzt.

Kaffee trinken, Fika und Kanelbullar

Klingt wie eine längere Überschrift, kann man im Schweden Urlaub auch ganz kurz fassen: Fika. Dieser unübersetzbare Ausdruck beschreibt den Zustand des entspannten Kaffee trinkens mit einem kurzen Gespräch und einem Kanelbulle. Ein kleiner Urlaub im Schweden Urlaub.

Die einmalige Natur

Das Leben findet draussen statt. Deshalb kommen auch Firmen wie Fjällräven, Lundhags und Haglöfs aus Schweden. Der Urlaub in Schweden soll ein Aktivurlaub sein und auch mit Kindern nicht in einem Wellnesstempel, sondern im Wald oder an einem See stattfinden. Mit etwas Glück sieht man dabei auch einen Elch oder einen Biber.

schwedische Kultur – Tradition und Moderne

Einerseits besteht die schwedische Kultur aus Klassikern, wie den Schriftstellern Per Hallström und Selma Lagerlöf, die sich wunderbar im Urlaub lesen lassen. Andererseits auch aus Kunsthandwerk und grundsoliden Produkten, wie z.B. wunderschönen Messern. Und zu guter Letzt hat sich Schweden zu den TOP-Nationen der modernen Musikindustrie entwickelt: Betrachtet man die aktuellen Zahlen von Hits pro Tausend Einwohnern ist Schweden Weltmarktführer! Das hat sicherlich auch etwas mit ABBA zu tun…

Ein Schweden Urlaub ist mehr als Elche, Wald und 1.000 Seen

Die schönste Stadt der Welt ist sicherlich Hamburg. Aber die spannendste und zugleich entspannteste Stadt der Welt ist Stockholm. Neben einer Vielzahl von schönen Hotels und tollen Bars und Restaurants zeichnet sich Stockholm durch seine vielfältigen kulturellen Angebote aus: Vasa Museum, ABBA Museum, Skansen, etc… Der Schärengarten direkt vor der Tür rundet einen Urlaub in Stockholm neben den Shoppingmöglichkeiten rundum ab.

Aktivurlaub in der Natur

Schweden ist viel größer als Deutschland, hat aber nur ca. 1/10 so viele Einwohner. Dadurch gibt es Natur ohne Ende. Finnland ist das Land der 1.000 Seen, Schweden bietet 100.000 Seen zum baden, angeln und Kanu fahren. Man kann überall toll wandern – ob im Fjäll, dem kargen Hochgebirge, der Höga Kusten oder auch im Inland wie z.B. Värmland, wo man auch Floß fahren kann. Und selbst im kalten Winter ist man unterwegs, z.b. beim Schlittschuhwandern auf zugefrorenen Seen. Somit ist ein Schweden Uraub auch immer ein Aktivurlaub.

Das gute Essen

Natürlich kommt das schrecklichste Essen der Welt angeblich aus Schweden…. Surströmming. Aber das ist natürlich Blödsinn und ich mag es, da Surströmming leckerer ist als Knödel mit brauner Sauce…;-)) Daneben gibt es echte Leckerbissen im Schweden Urlaub. Morgens mit einer schlichten Grütze angefangen, tagsüber beim Hummer fischen und abends ein großes Krebsessen. Zwischendurch hat man noch Zeit Kanelbullar – Zimtschnecken zu backen.

Deinen Urlaub in Schweden kannst Du auch gut mit Deinen Kindern verbringen

Im Schweden Urlaub fühlen sich auch die Kinder wohl. Denn sie treffen im Schweden Urlaub Pippi Langstrumpf, können auf Piratenschiffen mitsegeln und sind überall sprichwörtlich willkommen. Von daher ist Schweden für einen Urlaub mit Kindern ideal geeignet.

Diese Liste mit Gründen in Schweden Urlaub zu machen kann man beliebig verlängern.

Hier noch mehr interessante Infos: