Lackner Wanderschuhe im Test

Lackner Wanderschuhe Test
Wanderschuhe von Lackner im Test

Lackner Wanderschuhe im Test. Die passenden Wanderschuhe für den richtigen Einsatz zu finden ist nicht immer ganz leicht. In diesem Fall solte es ein leichter Wanderschuh sein, den man auf Forstwegen und Strassen sowie kurzen unwegsamen Strecken einsetzen kann. So bin ich auf die Firma Lackner Schuhe aus Tirol gestoßen, die ein gutes und günstiges Portfolio an Wanderschuhen führt.

Im Praxistest: Der Seleton TX von Lackner Schuhe

Die Firma Lackner Schuhe aus dem mondänen Wintersportort Kitzbühel in Tirol stellt seit über 150 Jahren Schuhe her. In nunmehr sechster Generation produziert Lackner Wanderschuhe, Winterstiefel und auch traditionelle Haferl Schuhe. Dabei wird auf ein vertretbares Preis-Leistungsverhältnis geachtet und somit erhält man relativ günstige Wanderschuhe. Ich habe am Beispiel des Seleton TX, einem leichten Outdoor Halbschuh getestet, ob man für gut 100,- €uro einen anständigen leichten Wanderschuh erhält.

Das Anforderungsprofil für leichte Outdoorschuhe

Ich war auf der Suche nach einem leichten Halbschuh, der einerseits im Alltag und Spaziergängen getragen werden kann. Andererseits muss er auch auf leichten Wanderungen mit wenig Gepäck auf gut ausgebauten Wanderwegen bequem sein.

Die Lackner Wanderschuhe Seleton TX

Für den Seleton TX habe ich mich entschieden, da er mit 440gr pro Wanderschuh recht leicht ist, aber mit einer stabilen Vibramsohle auch für Griffigkeit sorgt. Leder und Geröllschutz durch Fersen- und Zehenkappe machen den Schuh robust. Durch die Verwendung einer wasserabweisenden Membrane und die Verwendung von Mesheinsätzen schützt der Schuh vor Feuchtigkeit von aussen und lässt trotzdem die Feuchtigkeit raus.

Gleich nach dem Kauf neuer Schuhe nehme ich mittlerweile die werkseitige Einlegesohle raus und ersetze sie durch eine anständige Sohle. Das habe ich auch bei den Lackner Wanderschuhen gemacht und eine Outdoor-Einlegesohle von Sidas reingelegt.

Lackner Wanderschuhe im Test

Beim ersten Mal tragen fühlt sich der Schuh etwas steif an, was sich aber nach einigen Kilometern gibt. Die Sohle ist relativ verwindungssteif und gibt dem Fuß auch auf unebenen Wegen ausreichend Halt. Die Vibramsohle sorgt dabei für Griffigkeit auch auf matschigem Untergrund, so daß man keine Angst haben braucht auszurutschen.

Für längere Asphaltstrecken ist die Sohle etwas zu fest, hier wäre es angenehmer, wenn der Fuß besser abrollen könnte. Das würde aber zu Lasten der Stabilität auf unebenen Gründen gehen, weshalb der Kompromiss zwischen festen Wanderstiefeln und weichen Turnschuhe sehr gut ausgewogen ist.

Das Material des Seleton TX

Der Seleton TX ist ein Lederschuh, der dem Fuß nicht nur Halt, sondern auch Schutz bietet. Verstärkt wird dieser Schutz noch durch einen Geröllschutz an Fersen und Zehen. All dies tut seine Pflicht ordentlich und zuverlässig. Einzig bei der Atmungsaktivität hatte ich etwas mehr vom Schuh erwartet. Durch die Verwendung der wasserabweisenden L-Membrane und der Mescheinsätze war ich von einem sehr guten Klima ausgegangen, da ich in Halbschuhen eigentlich nur eine Lage Strümpfe trage. Hier zeigte sich beim Strecke wandern das Hauptproblem vieler Wanderschuhe. Wie kriege ich die Feuchtigkeit aus dem Schuh raus?

Das Wasser von außen war für die Lackner Wanderschuhe im Test übrigens kein Problem. Leichter Regen oder auch Schneematsch drangen nicht nach Innen durch.

Fazit Praxistest der Lackner Wanderschuhe

Wer auf der Suche nach einem günstigen Wanderschuh für ausgedehnte Wanderungen auf ausgebauten Wanderwegen oder im Mittelgebirge ist, der ist mit den Lackner Wanderschuhen Seleton TX gut beraten. Solide verarbeitet und durchdacht wird man im Preissegment von 100,- € schwer etwas vergleichbares finden. Auf Grund der Problematik mit dem Feuchtigkeitstransport würde ich diese Schuhe allerdings nicht für eine Wanderung auf dem Jakobsweg wählen.

Diese und weitere Wanderschuhe von Lackner Schuhe findest Du in deren Onlineshop

 

Lackner Wanderschuhe Test, Bilder: Schweden-Tipp.de // Das Paar Seleton TX wurde mir von der Firma Lackner Schuhe auf Anfrage hin freundlicher Weise zur Verfügung gestellt. Dies hat aber weder mein Urteilsvermögen, noch den Text in irgendeiner Weise beeinflußt.

Hier noch mehr interessante Infos: