Kanutour Schweden: 96.000 Seen warten auf Dich! Beim Kanufahren in Schweden gibt es für jeden Geschmack eine Kanutour. Hier habe ich für Dich einige Informationen zusammen gestellt wie Du Deine Kanutour in Schweden am besten planst:

Kanutour Schweden

Eine Kanutour in Schweden zu planen bedeutet, 96.000 Seen zur Auswahl zu haben. 9% der Fläche Schwedens sind von Wasser bedeckt und man hat fast überall einen See in der Nähe. 7.000 km Küstenlinien mit wundervollen Schärengärten laden darüber hinaus zum Kajakfahren in Schweden ein. Das Jedermannsrecht – Allemansrätten ermöglicht die Übernachtung auf Inseln, kleinen Stränden oder wo es einem gerade gefällt. Da man bei einer Kanutour in Schweden ständig auf dem Wasser ist kann man auch sein Glück beim Angeln versuchen.

Man muss kein eigenes Kanu haben, um eine Kanutour in Schweden zu machen. Dafür gibt es an vielen Orten ein Kanuverleih in Schweden, wo man ein Kanu mieten kann. Ausrüstung wie Paddel, Zelt oder Schwimmweste gibt es dazu.

Kanutour mit Kindern

Für den Familienurlaub mit Kindern ist Kanufahren in Schweden ideal. Erstens ist man mit eigener Kraft in der Natur unterwegs, ohne dass jemand einen schweren Rucksack tragen muss. Zweitens muss man auf einer Kanutour in Schweden mit Kindern nicht auf jedes Gramm Gepäck achten und kann etwas großzügiger packen als beim Wandern. Mama und Papa können die Geschwindigkeit der Familie durch eigene Muskelkraft beeinflussen und fast überall findet sich eine Insel oder ein kleiner Strand um eine Pause vom Kanufahren ein zu legen.

Kanutouren in Värmland

Värmland ist für Wassersportler unheimlich vielfältig. Man kann auf dem Fluß Klarälven nicht nur Floßfahren, sondern auch prima Kanufahren. Der Fluß Klarälven mündet in Karlstad in Schwedens größten Binnensee, den Vänern. Von dort erstreckt sich bis Kristinehamn ein wundervoller Schärengarten, der zum Kajakfahren einlädt. Darüber hinaus bieten sich der Nationalpark Glaskogen und die ganze Umgebung von Arvika in Westvärmland für eine Kanutour an.

Skandinavische Messer Online kaufen

Kanutour in Värmland auf dem Svartälv

Der Svartälv zieht von Süd-Dalarna über Västmanland nach Värmland und bietet eine fast 100km lange Kanutour auf einem Wasserweg, der aus Seen und Flüssen besteht. Auf halber Strecke befindet sich Hällefors, wo es ein Hostel mit Kanuvermietung gibt. Hällefors Vandrarhem & Kanotcenter Dort kann man günstig im Hostel übernachten und ein Kanu mieten.

800km Wasserwege für Deine Kanutour in Arvika / Värmland

70km nordwestlich von Karlstad liegt Arvika in einer der wasserreichsten Gegenden Schwedens mit über 800km Wasserwegen. Hier findet sich für jeden die passende Kanutour in Schweden. Egal ob Kanuwandern in einer Gruppe, ganz romantisches Kanufahren als Pärchen oder als Ziel für den Familienurlaub mit dem Kanu – Arvika bietet das ideale Ziel zum Kanufahren in Schweden. Fast unberührte Natur und Wildnis laden zum Paddeln ein. Ein Stück unterhalb von Arvika liegt Grums, und dort findet Ihr Stefan, der das Kanucamp Gamla Kisterud betreibt.

Kanutour in Dalsland

Dalsland ist ein echtes Paradies zum Kanufahren. Jedes Jahr im August findet in Dalsland der größte Kanumarathon in Schweden statt. Er ist mit 55km etwas länger als die klassische Marathonstrecke und geht über vier glasklare Seen. Der Start ist auf dem Laxsjö, dann paddelt man auf dem See Svärdlång weiter, um dann über den Västra Silen weiter zu gleiten. Auf der Stecke gibt es Depots mit Bananen, Energiedrinks und Kanelbullar. Der letzte See heißt Lelång. Dort befindet sich auch das Ziel des Kanumarathons in Bengtsfors.

Aber auch zum gemütlichen Kanufahren für den ruhigeren Schweden-Urlauber findet sich eine Kanutour in Dalsland. Für das Angeln in Dalsland gibt es sogar extra eine Fiskekort, die auf mehreren Seen gilt und in der Touristinformation in Bengtsfors erworben werden kann.

Kanutour in Dalsland auf dem Dalsland Kanal

Der Dalsland Kanal ist wie fürs Kanufahren gemacht. Er besteht aus großen Seen, einer Natur wie im Schärengarten, langezogenen Wasserläufen, Fjorden und kleinen Flüssen. Man kann eine Kanutour auf dem Dalsland Kanal fürs Wochenende planen oder auch mehrere Wochen Kanufahren. Mit Glück siehst Du beim Kanufahren einen Biber, einen Elch oder einen Fischadler.

Hier findest Du nicht nur zum Kanufahren ausführliche Informationen auf deutsch über den Dalsland Kanal

Einen Kanuverleih am Dalsland Kanal findest Du hier:

Silverlake Kanuvermietung und Campingplatz in Bengtsfors

Gustavsfors Kanuvermietung

Kanutoren in Lappland und Jämtland

Der Norden Schwedens bietet mit seiner Wildnis und der abwechslungsreichen Landschaft sowohl spannende Strecken für eine Kajaktour auf einem der vielen Flüsse des Landes, als auch schöne Kanutouren auf Seen an. In einem Kanu oder einem Kajak über das Wasser zu gleiten ist sicherlich die natürlichste Art sich Lappland zu nähern. In Jokkmokk findet sich daür die Kanu- und Kajakzentrale, die Boote vermietet und auch Tourenvorschläge bereit hält. Und auch weiter südlich in Lit in Jämtland kann man Kanus für die Kanutour auf eigene Faust mieten.

Kajakfahren in den Schären

Im Schärengarten von Stockholm und auch in den Schären nördlich von Göteborg erstrecken sich ausgedehnte Reviere. In ihnen kann man von Insel zu Insel mit dem Kajak fahren. Stockholm selbst ist auf 14 Inseln erbaut worden. Östlich der Stadt erstrecken sich die Stockholmer Schären. An der Westküste nördlich von Göteborg erstreckt sich bis zur norwegischen Grenze im Norden ein einzigartiges Revier für Segler und Kanuten bzw. Seekajak-Fahrer. Insbesondere der Kosterhavet Meeresnationalpark sowie das Inselmeer vor Fjällbacka bieten eine atemberaubende Natur. Ausserdem finden sich hier auch hervorragende Möglichkeiten in der Gastronomie Fisch- und Meeresspezialitäten zu essen.

Kanutour Schweden: Die richtige Ausrüstung

Für eine Kanutour in Schweden kannst Du Dir oftmals die nötige Ausrüstung wie Kocher, Zelt und wasserdichte Tonne beim Kanuverleih mieten. Einen eigenen Schlafsack, eine Isomatte oder eine Luftmatratze solltest Du Dir aber selber mitbringen. Oft kann man solche Sachen auch bei Freunden oder Nachbarn ausleihen. Wetterfeste Kleidung ist ein Muss! Auch wenn alle Fotos auf dieser Seite stilles Wasser und blauen Himmel zeigen – die Wahrheit sieht oft nasser und windiger aus… Zum Zubereiten einer warmen Mahlzeit während Eurer Kanutour haben sich die Spirituskocher von Trangia bewährt. Brennspiritus heißt in Schweden Rödsprit und ist in jedem Supermarkt erhältlich.

Eine Packliste Wandern habe ich bereits erstellt, die Packliste Kanu folgt noch….

Kanufahren Schweden: Anfahrt

Wer in Schweden Kanufahren will kommt in der Regel mit dem Auto, da er ja einiges an Ausrüstung mit dabei hat. Die Strecke Kiel – Göteborg empfiehlt sich insbesondere für eine Kanutour in Dalsland oder Värmland sowie zum Kajakfahren im Schärengarten nördlich von Göteborg. Wenn man in Schweden mit seinem Kanu auf dem Autodach unterwegs ist, fühlt man sich auch nicht so gestresst wie in Deutschland, da ja die anderen Verkehrsteilnehmer an die Geschwindigkeitsbegrenzungen gebunden sind…;-))

Hier findest Du weitere Infos zum Thema Fähre nach Schweden.

 

Kanutour Schweden: Safety First!

Mein Nachbar Pelle hat es mir mal wie folgt erklärt: Bei 80 Mio Einwohnern muss man sich in Deutschland keine Gedanken machen, wenn der eine oder andere mal bei einer Kanutour ertrinkt – es gibt genug Deutsche. Bei nur 9 Mio Schweden müsse man da schon etwas vorsichtiger sein. Deshalb tragen die Schweden alle Schwimmwesten und die Deutschen nicht immer….

Schwimmwesten werden Euch von jedem Kanuverleih in Schweden mitgegeben. Sie kosten nicht extra. Sie retten Leben!

Deshalb IMMER: Auf dem Wasser Schwimmweste tragen! Bei einer Kanutour in Schweden, beim Ruderboot rudern, beim Angeln – es gibt keine Ausnahmen.

 

Kanutour Schweden, Bilder: © Björn Olin, Staffan Eidstrand, Sara Ingmann, Ola Ericson, Göran Assner, Henrik Trygg, Helena Wahlman, Ulf Lundin Imagebank Sweden
Dieser Artikel bearbeitet Themen wie: Kanufahren, Kanuverleih Schweden, Kajak, Kajak paddeln, Kanutour und Kanutouren. Die Orte Arvika, Karlstad und Bengtfors eignen sich zum Paddeln. Auch die Outdoor-Ausrüstung mit Zelt, Schalfsack und Isomatte wird hier behandelt. So habt ihr eine gute Zeit in der Natur der schwedischen Wildnis. Kanutour Schweden.

Hier noch mehr Informationen: