Hotel im Schärengarten: Grinda Wärdshus

Hotel Schären Stockholm
Hotel Schären Stockholm

Hier findest Du Informationen über das Hotel im Schärengarten von Stockholm, das Grinda Wärdshus. Informationen zu Zimmern, Restaurant und Verfügbarkeit und Preise für eine Übernachtung im Grinda Wärdshus im Schärengarten.

Das Grinda Wärdshus ist ein klassisches schwedisches Hotel im Stockholmer Schärengarten auf der Insel Grinda

Wer ein Hotel im Schärengarten von Stockholm sucht trifft mit dem Grinda Wärdshus die richtige Wahl. Im Jahre 1905 kaufte der erste Direktor der Nobelstiftung, Henrik Santesson die Insel und errichtete eine Jugendstilvilla, die heute das Grinda Wärdshus beherbergt. Gleich hinter dem Grinda Wärdshus, das bekannt ist für seine gute Küche, befinden sich vier rote Häuser, die die insgesamt 28 rustikalen Doppel-Zimmer und 2 Suiten beherbergen. Die Zimmer sind mit Doppelbetten ausgestattet, die sich zu einzelnen Betten auseinander ziehen lassen. In diesem Hotel im Schärengarten wohnt man wie ein einheimischer Insulaner.

Zimmer im Hotel Grinda Wärdshus

Die Zimmer sind einfach und rustikal mit Holzfußböden ausgestattet, so wie man es von einem Hotel im Schärengarten erwartet. Die Doppelbetten sind leider keine echten Doppelbetten, sondern zwei nebeneinander stehende Betten, die man auch auseinander schieben kann.

Essen im Restaurant Grinda Wärdshus

Wer im Grinda Wärdshus eine Nacht im Schärengarten verbringt sollte sich für das Essen gleich einen Tisch mitbestellen, da die Auswahl an Alternativen auf der Insel begrenzt sind. Das Essen ist im wesentlichen OK und typisch schwedisch. Da es sich beim Grinda Wärdshus um ein Ausflugslokal im Stockholmer Schärengarten handelt bezahlt man für die Lage natürlich gleich mit. Die Qualität des Personals ist schwankend, da es sich in der Hauptsache um Saisonpersonal handelt.

Wenn man aber alles zusammen zählt und die Lage und das Ambiente mitrechnet, so ist es durchaus seinen Preis wert.

Grinda Wärdshus Stockholmer Schären – Die Nachteile

Tisch zum Essen im Voraus reservieren

Fußmarsch vom Anleger zum Hotel

old-fashioned

Service im Restaurant neigt manchmal zu Überlastungs-Erscheinungen

Grinda Wärdshus Hotel im Schärengarten – Die Vorteile

Hotel im Schärengarten von Stockholm

wie bei Inga Lindström

in 90 bis 120 Minuten per Fähre von der Stockholmer Innenstadt zu erreichen

 

Weitere Artikel, die Dich interessieren, wenn Du Urlaub im Hotel im Schärengarten machst:

 

 Bilder zu Grinda Wärdshus, Hotel im Stockholmer Schärengarten © Henrik Trygg, Björn Tesch, Imagebank Sweden

 

Hier noch mehr interessante Infos: